top of page

Das ikonische Marriott Kruger Haus wird unabhängig

Aktualisiert: 6. Jan. 2023

Marriott International und Platinum Hospitality Holdings haben sich darauf geeinigt, dass das Protea Hotel by Marriott Kruger Gate nach Ablauf des aktuellen Managementvertrags, der am 31. August endet, nicht mehr zum Portfolio von Marriott International gehören wird.


Ab dem 1. September wird das Management des Hotels an Platinum Hospitality Holdings unter der Leitung von Anton Gillis übertragen, der den Hotelbetrieb als CEO leiten wird. Es wird unter dem Namen Kruger Gate Hotel firmieren.


"Alle aktuellen und zukünftigen Reservierungen bleiben unverändert", sagte Gillis. "Wir freuen uns sehr, die Leitung dieses einzigartigen Anwesens zu übernehmen. Im Laufe der Jahre hat das Hotel eine wunderbare Gemeinschaft von Vielreisenden aufgebaut, die alle eine gemeinsame Leidenschaft für den Kruger Park teilen. Wir haben aufregende Pläne für das Hotel und freuen uns darauf, das Erlebnis für unsere Gäste zu verbessern."


"Es war ein Privileg, das Protea Hotel by Marriott Kruger Gate in den letzten 20 Jahren zu leiten, und wir wünschen den Eigentümern alles Gute für den zukünftigen Betrieb dieses beliebten Hotels. Wir werden mit Platinum Hospitality Holdings zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang für Gäste, Mitarbeiter und Lieferanten des Hauses zu gewährleisten", so Richard Collins, Area Vice President: Afrika südlich der Sahara.


Marriott International und Platinum Hospitality Holdings setzen ihre langjährige und erfolgreiche Partnerschaft in der Region fort und arbeiten auch bei ihren anderen Häusern eng zusammen, darunter das Protea Hotel Fire & Ice! by Marriott Umhlanga Ridge, das Protea Hotel Fire & Ice! by Marriott Menlyn und das Protea Hotel by Marriott Wanderers.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

8 Ansichten0 Kommentare

댓글


bottom of page